Satower Str. 20
18198 Kritzmow
038207 549
info@physio-knopp.de

Unser Wellnessangebot

Unten finden Sie eine Übersicht unserer Angebote im Wellnessbereich. Die Preise entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Leistungsangebot.

Hot Stone-Massage

Hot Stone ist eine Massageform, die unter Zuhilfenahme von aufgeheizten Steinen durchgeführt wird. Es werden Basalt- und Marmorsteine mit unterschiedlichen Temperaturen verwendet. Während die Basaltsteine auf 50–55°C erwärmt werden, kühlt man die Marmorsteine hingegen auf 5–20°C. Ein Teil der warmen Steine wird auf dem Körper verteilt, mit restlichen Steinen wird die Massage durch sanften, langsamen Druck oder durch eine spezielle Klopftechnik durchgeführt. Durch den Einsatz kalter Steine wird die Wärme tief in Muskulatur und Körper eingebracht.

Neben dem Erreichen einer allgemeinen Entspannung, können mit dieser Massageform Muskelverspannungen gelöst werden. Durch den Temperaturwechsel und Kältereiz werden die Selbstheilungskräfte des Organismus aktiviert und der Kreislauf in Schwung gebracht.

Kräuterstempel

Die Kräuterstempelmassage ist eine spezielle Massagetechnik aus dem ostasiatischen Raum. Die Massage wird dabei mit sorgfältig hergestellten Stoffstempeln, die mit Heilkräutermischungen gefüllt werden, durchgeführt. Mit den Kräuterstempeln wird der Körper oder Teilbereiche einbalsamiert. Durch das Einwirken von Wärme und Öl lösen sich die Inhaltsstoffe der Heilkräuter in den Stempeln und können ihre Wirkung in vollem Umfang entfalten. Ziel ist es dabei, die innere und äußere Harmonie im Körper zu erreichen.

Klassische Massage

Die klassische Massage ist die äußerliche, manuelle Behandlung, die bei Beschwerden im Bereich des Bewegungsapparates zur Anwendung kommt. Die Technik der klassischen Massage ist vom Schweden Henri Peter Ling entwickelt worden und daher auch unter dem Begriff „schwedische Massage“ bekannt.

Die klassische Massage löst Verspannungen der Muskulatur und fördert die Durchblutung. Durch Anregung des Lymphstromes werden Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe vermindert. Der Abtransport von Stoffwechselschlacken aus dem Gewebe wird positiv beeinflusst. Die Entspannung und damit der Abbau von Stress werden gefördert.

Wärmepackungen

Bei der Behandlung mit Wärmepackungen wird die leitende Wärme zur Erwärmung des Körpers, sowohl im oberflächlichen als auch im tiefen Gewebe, genutzt. Die Wärmepackung wirkt sich dabei regulierend auf die Wärmeverteilung im Körper aus und führt so zu einem intensiven Wärmefluss. Es kommen Wärmepackungen aus Heilkreide, Naturmoor oder Fango zum Einsatz. Ziel ist es die Muskulatur zu lockern und zu erwärmen. Ebenso kann eine Steigerung der Durchblutung und Entspannung erreicht werden. Sowohl bei Heilkreide, als auch bei Naturmoor findet zusätzlich eine Entschlackung des Gewebes statt.